Zeitreise am Inn

Als Forscherteam hinterfragen wir das Dasein des Inn und seine Bedeutung für den Menschen. Picknick am Innstrand inklusive.

Als Forscherteam hinterfragen wir das Dasein des Inn und seine Bedeutung für den Menschen. 25 Millionen Jahre ist er alt und in seinem Gepäck befindet sich die Erdgeschichte von 300 Millionen Jahren. Das nehmen wir genauer unter die Lupe und suchen sogar Gold am Innstrand.

Würden wir die Erde neu erschaffen – wollen wir dann dort auch einen Inn haben? Mit dieser Frage beginnen wir eine kritische Diskussion und lernen dabei viel über Geologie, Tiere und Pflanzen. 

Zum Entspannen gibt es ein Picknick am Innstrand.