Fossilienwelt

Es war einmal ...

  • Fossilienwelt
  • Fossilienwelt

Auf dem Gelände der Fossilienwelt wurde vor wenigen Jahren das weltgrößte fossile Austernriff mit 15.000 Riesenaustern freigelegt. Der 2009 eröffnete Themenpark zeigt nicht nur dieses einmalige Naturdenkmal, sondern erzählt in mehreren Stationen die Geschichte des verschwundenen tropischen Urmeers und seiner Bewohner. Aus den fossilen Überresten von 650 Tier- und Pflanzenarten, die im Korneuburger Becken gefunden wurden, haben Wissenschaftler rekonstruiert, wie es hier vor 17 Millionen Jahren ausgesehen hat.

Folgen Sie uns auf der Reise in dieses interessante Stück Erdgeschichte! Wir lernen dabei die Lebensräume „Lagune“, „Strand“, „Offenes Meer“, „Sumpfwälder“ und „Festland“ sowie ihre Bewohner kennen. Übrigens: die komplette Reise zum tropischen Urmeer inklusive Gang durch das Innere des Teiritzbergs und Multimedia-Show am Austernriff ist nur mit Führung möglich.