Erdstallmuseum ☆☆☆☆☆ 0
5 1

Erdstallmuseum

Der Kapellenberg Althöflein lockt mit einem interessanten Geheimnis.

  • Erdstallmuseum

In seinem Inneren verbergen sich mystisch anmutende Kammern und Höhlensysteme, sogenannte Erdställe. Vor einigen Jahren wurden die heute vier bekannten Erdställe vermessen und dokumentiert. Sie sind mit 270 Metern Gesamtlänge die wohl umfangreichsten ihrer Art in ganz Mitteleuropa.

Die Stollen und Kammern sind auf zwei und drei Etagen verteilt und durch Steigluken und Lufttauschstollen miteinander verbunden.
Die Althöfleiner Erdstollen wurden wahrscheinlich im 12. und 13. Jhdt. angelegt und man geht davon aus, dass sie schon damals als Zuflucht für die Bevölkerung gedient haben. Auch im 2.Weltkrieg wurden sie als Zufluchtsstätte und Versteck genutzt.
 
Restlos geklärt wurde das Rätsel jedoch auch bei den jüngsten Untersuchungen nicht.
 

Das Erdstallmuseum gibt einen Überblick über die Forschungsarbeiten und die Anlage. Es  ermöglicht Einblicke in das Geheimnis des Kapellenberges.

Ein Film, der Bericht einer Zeitzeugin, sowie der Besuch der Stollen, oder ein Blick in die Erdställe, lassen die längst vergangene Zeit wieder lebendig werden.

Erdstallmuseum/Führungen
Martin Bauer: +43-2556-5383
Tourismusverein Obmann Erich Vodicka: +43-664-145 9999
Marktgemeinde Großkrut: +43-2556-7200

Bewertung abgeben

Besucherbewertungen