Byzanz & der Westen. 1000 vergessene Jahre ☆☆☆☆☆ 0
5 1

Byzanz & der Westen. 1000 vergessene Jahre

Die Schallaburg ruft eine faszinierende Geschichte ins Gedächtnis, die Europa bis heute prägt, doch lange in Vergessenheit war: Die Geschichte von Byzanz und dem Westen.

  • Byzanz & der Westen. 1000 vergessene Jahre | Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg, Foto: Sebastian Tolle
  • Byzanz & der Westen. 1000 vergessene Jahre | Martina Siebenhandl
  • Byzanz & der Westen. 1000 vergessene Jahre | Martina Siebenhandl
  • Byzanz & der Westen. 1000 vergessene Jahre | Klaus Pichler

Die Schallaburg ruft 2018 eine faszinierende Geschichte ins Gedächtnis. Sie handelt von Neugier und Vorurteilen, von Gier und Faszination, von zwei Welten, die einander vertraut und doch in vielem so fremd waren. Es ist die Geschichte von Byzanz und dem Westen. Schauplatz ist das Mittelmeer – ein Ort, der seit jeher Kulturen verknüpfte und bereicherte: Wir stechen mit Pilgern und Kreuzfahrern in See, treffen Karl den Großen bei seiner Kaiserkrönung, begleiten Prinzessin Theodora auf ihrem Weg nach Österreich.

Mit Exponaten aus namhaften Sammlungen wie dem Pariser Musée du Louvre, der Schatzkammer von San Marco in Venedig oder dem Israel Museum in Jerusalem ist „Byzanz & der Westen“ die wertvollste Ausstellung in der Geschichte der Schallaburg.

Interaktive Spiele, Hörstationen und die Familienführung laden die ganze Familie zu einer gemeinsamen Entdeckungsreise durch die Ausstellung ein.  Das Mitmach-Heft erzählt kindgerecht die spannende, mitunter auch emotionale Geschichte von „Byzanz & dem Westen“ und macht 1000 vergessene Jahre für die ganze Familie erlebbar.

Vorhang auf für die Wissenschaft!
Woher wissen wir eigentlich, was sich vor 1000 Jahren zugetragen hat? Forscherinnen und Forscher führender Institutionen, etwa des Römisch-Germanischen Zentralmuseums, des WissenschaftsCampus Mainz und der Österreichischen Akademie der Wissenschaften brachten neueste Erkenntnisse in die Ausstellung ein und geben Einblick in ihre Arbeit!

Bewertung abgeben

Besucherbewertungen