Adventmarkt in den Blumengärten Hirschstetten ☆☆☆☆☆ 0
5 1

Adventmarkt in den Blumengärten Hirschstetten

Vom 19. November bis 20. Dezember 2015 laden die Wiener Stadtgärten zum Adventmarkt und zur Weihnachtsausstellung in die Blumengärten Hirschstetten.

Adventmarkt in den Blumengärten Hirschstetten
Blumengärten Hirschstetten

Süße Weihnachtszeit“ ist das Motto der 13. Weihnachtsausstellung der Wiener Stadtgärten. Ab Donnerstag, den 19. November, lädt diese in die beheizten Glashäuser der Blumengärten Hirschstetten zum Besuch ein.

„Natürlich Christkindl“-Weihnachtsmarkt
Neben der Weihnachtsausstellung gibt es heuer bereits zum dritten Mal einen erweiterten Markt der besonderen Art: Angeboten werden dort vorrangig Bio-Schmankerln und regionale Köstlichkeiten vom Apfelmost bis zu Himbeeressig. Ebenso gibt es ein exklusives Angebot an Kürbiskern-Produkten, Edelbränden, Bio-Honig, aber auch Delikatessen aus Südtirol und vieles mehr. Der Markt ist direkt über den Nordeingang erreichbar.

Tierisch gut: Charity-Punsch für TierfreundInnen
Bereits zum zweiten Mal gibt es dieses Jahr einen Punschstand für Tierfreundinnen und Tierfreunde, dessen Erlöse dem neuen TierQuarTier gespendet werden. Das Tierheim hat im März 2015 in der Donaustadt eröffnet und seither hunderten Tieren ein vorübergehendes neues Zuhause gegeben.

Weihnachtsgeschenke der besonderen Art
Der traditionelle Weihnachtsmarkt ist vom Südeingang erreichbar. Von Christbaumschmuck über Kerzen und Krippen bis zu Holzspielzeug findet sicher jede beziehungsweise jeder ein passendes, oft kunsthandwerklich gestaltetes Geschenk. Zu den vielen umweltfreundlichen Produkten, die es am Markt zu kaufen gibt, gehört auch der Wiener Weihnachtssack. Der wiederverwendbare Stoffsack, den es in drei Größen gibt, spart Berge von Verpackungsmüll unter dem Weihnachtsbaum.

Adventreise
Der Weg von der Oberfeldgasse, vom Nordeingang, in die Blumengärten Hirschstetten, vorbei am Bauernhof, durch eine herrliche Gartenlandschaft, vorbei am „Natürlich Christkindl“-Weihnachtsmarkt bis hin zu den Ausstellungsglashäusern und zum „Traditionellen“ Weihnachtsmarkt, wurde aufwendig weihnachtlich geschmückt und bietet somit ein ganz besonderes vorweihnachtliches Gartenerlebnis.

„Süße Weihnachtszeit“ Motto der Weihnachtsausstellung
Zauberhafte Dekorationen und floristische Kreationen laden zum Naschen mit den Augen ein. Die Besucherinnen und Besucher wandern durch die Ausstellung traditioneller Köstlichkeiten in den wohlig warmen Glashäusern der Blumengärten Hirschstetten. Sie begeben sich auf eine kulinarische Reise und entdecken weihnachtliche Bäckereien aus ganz Europa: von Lebkuchen, Kletzenbrot und Weihnachtsgewürzen bis hin zu modernen Süßigkeiten wie Donuts oder Cupcakes.

Musikalisches Adventprogramm
Geboten werden klassische Weihnachtslieder: die Original Bolschoi Don Kosaken, Country Music oder X-Mas-Evergreens, aber auch „Wienerisches“ von der Königin des Wienerliedes, Christl Prager. Das Musikprogramm startet jeden Donnerstag um 16 Uhr, außer am Eröffnungstag, wo es erst um 18.30 Uhr losgeht. Das Musikprogramm wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Donaustädter Kulturverein erstellt.

Kinderprogramm
Ponyreiten, ein Karussell, Eisstockschießen und ein Kinder-Zug in den Laubentunneln sind weitere Highlights für unsere jüngsten Besucherinnen und Besucher. Kekse backen können Kinder während der Öffnungszeiten von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr. Sandbilder, Kerzen oder Engel können gebastelt und Weihnachtsmänner bemalt werden – Donnerstag und Freitag von 14 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 20 Uhr. Ein kleiner Unkostenbeitrag ist für Keramik-Weihnachtsfiguren zu entrichten.

Bewertung abgeben

Besucherbewertungen