Gut Aiderbichl Henndorf bei Salzburg

Gut Aiderbichl ist eine Begegnungsstätte zwischen Mensch und Tier. Es soll als Zufluchtsort für Tiere dienen, die sich in einer aussichtslosen Situation befanden.
Unser Gut Aiderbichl in Henndorf liegt ca. 20 km östlich von Salzburg, inmitten einer unberührten Landschaft. Im Jahr 2000 von Michael Aufhauser ins Leben gerufen, bietet es nach einer beispiellosen Erfolgsgeschichte, zusammen mit seinen Außenhöfen, Platz für viele gerettete Tiere.
Gut Aiderbichl verfügt über große Parkplätze. Bei Hitze bitte ihren Hunde nicht im Auto lassen. An der Kasse liegt interessantes Informationsmaterial aus. Toiletten befinden sich ausschließlich im Innenhof des Gutes.
Zum Innenhof führen zwei Wege. Die Auffahrtsallee, flankiert von seltenen Apfelbäumen ist der direkte Weg. Wenn Sie Ihren Hund frei laufen lassen wollen oder es genießen, gemeinsam mit freilaufenden Hunden zum Innenhof zu gehen, benutzen Sie den romantischen Hundepfad gleich nach dem Eingang. Am Ende gibt es dort ein Becken, in dem sich Ihr Hund erfrischen kann. Bitte nur Hunde, die nicht läufig sind und sich mit anderen Hunden vertragen, auf diesem Weg mitnehmen.