Mittelalterfest

Wie jedes Jahr beginnt der Veranstaltungsreigen auf der Burg mit dem Mittelalterfest im April.

Dieses Jahr dreht sich alles um den bösen Zauberer Otinitus und seine Spießgesellen, die die Burg verzaubert haben. Rapunzel, Schneewittchen, Rumpelstilzchen und manch andere Märchenfigur sind in der Burg gefangen. Die Ritter, die zur Befreiung der Damen herbeieilen, werden zuerst vernichtend geschlagen und alles wartet auf den großen Endkampf am Nachmittag, der die Entscheidung bringen wird.

Buntes, mittelalterliches Marktleben, kulinarische Genüsse aus Pfanne und Ofen, verführerischer Bauchtanz, viel Musik und natürlich auch Märchenerzählungen verkürzen dem Publikum die Wartezeit zum spannenden Finale.

Ein Fest für die ganze Familie – genau der richtige Osterausflug!