Kuno kann alles

Kuno kann alles, das glaubt zumindest Kuno. Nicht nur
Zirkustricks, Kung Fu und hundert Kugeln Eis auf einmal
essen, sondern auch Ungeheuer erfinden. Drachen
zum Beispiel: grüne Drachen, die Feuer speien und in
dunklen Höhlen hausen.
Karo kann nichts Besonderes, glaubt zumindest Kuno.
Aber weil sie Kunos beste Freundin ist, muss sie
unbedingt mit von der Partie sein, wenn Kuno loszieht,
um den Drachen zu fangen. Und so beginnt eine abenteuerliche
Reise, durchs Abwasserrohr in den Wald,
den Fluss entlang und den geheimnisvollen Drachengletscher
hoch. Kunos Fantasie bringt die beiden dabei
in ganz schöne Schwierigkeiten. Aber zum Glück hat
Karo immer ihre sieben Sachen mit.
Eine Geschichte über verborgene Schwächen und
ungeahnte Talente und darüber, wie wichtig Freundschaften
sind – vor allem, wenn man von einem
wütenden Drachen durch den Wald gejagt wird.