Klartext

Warum gab es wenige weibliche Künstlerinnen in der Vergangenheit? Und warum haben ihre Arbeiten nicht immer den Weg in große Sammlungen gemacht? Anna Reisenbichler legt den Fokus auf Kunstwerke weiblicher Kunstschaffender in unserer Sammlung. Gemeinsam wollen wir uns über die Möglichkeiten der Mitsprache in der Kunst auseinandersetzen. Wer darf heute Kunst produzieren? Wer legt dies fest? Wer hat ein Mitspracherecht? Deine Stimme, deine Sprache und deine Messages sind Ausgangspunkt für unsere eigenen multimedialen Wort-Kunst-Werke.