FLiP

Es ist mehr als ein Museum, mehr als ein Science Center…

Futurezone

Der Erste Financial Life Park ist ein innovativer Vermittlungsort, an dem der verantwortungsvolle Umgang mit Geld und die finanzielle Eigenverantwortung von Jugendlichen gefördert wird.

Das Thema Geld und Finanzen hat im Leben von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen unterschiedliche Bedeutung. Um auf die individuellen Fragen und altersspezifischen Erwartungen einzugehen, stehen im FLiP drei verschiedene Touren zur Verfügung.
 
DetektivInnen
4. bis 8. Schulstufe (10 bis 14 Jahre)Ausgangssituation für die Tour der DetektivInnen ist eine Spurensuche in der Welt der Erwachsenen, der Wirtschaft und Gesellschaft. Die BesucherInnen erfahren, warum es Geld gibt und überlegen, wie sie es ausgeben und sparen würden. Anhand einfacher Wirtschaftsbeispiele werden Zusammenhänge verständlich gemacht. 

EntdeckerInnen
9. bis 11. Schulstufe (15 bis 17 Jahre)Die EntdeckerInnen haben bereits geringe Vorkenntnisse. Sie schlüpfen zu Beginn der Tour in die Rolle eines/r 19-jährigen und müssen finanzielle Herausforderungen des Alltags meistern. Aufgezeigt wird, dass sich unsere Wünsche oft nur mit den richtigen Finanzentscheidungen verwirklichen lassen.

ExpertInnen
ab 12. Schulstufe (ab 18 Jahren)ExpertInnen verfügen bereits über ein gewisses Maß an wirtschaftlichen Kenntnissen. Ihnen wird zu Beginn der Tour die Rolle eines Erwachsenen zugewiesen. Die unterschiedlichen Lebenssituationen – Single, Paar oder Familie mit Kind – verdeutlichen die Vielfalt der Gesellschaft und machen die unterschiedlichen Handlungsspielräume in der Budgetplanung deutlich.