Energieforschungspark

auch als Schulprogramm geeignet

Führungsanmeldung

Die Forschungsgruppe bietet jedem Interessierten die Möglichkeit, sich vor Ort über die Kleinwindkraft zu informieren und Einblick in die Technik zu erhalten. Die Führungen dauern ca. 1 Stunde und finden an ausgewählten Donnerstagen statt.

Für allgemeine Fragen zu den Führungen, Führungen außerhalb von den angebotenen Führungsterminen kontaktieren Sie bitte fuehrungen@energieforschungspark.at.

Ergänzend zu der Führung kann auch das Grosswindrad mit Aussichtsplattform besichtigt werden.

Führungsanmeldung für Schulen

Die Forschungsgruppe bietet Schulen die Möglichkeit, sich vor Ort über die Kleinwindkraft zu informieren und Einblick in die Technik zu erhalten.

Wir ersuchen Sie, ein e-Mail an Harald.Prokschy@evn.at mit nachfolgenden Informationen zu senden:

Schule, Ansprechpartner, Telefonnummer des Ansprechpartners, E-Mail des Ansprechpartners, Terminwunsch, Anzahl der Personen.

Wir werden uns bemühen, Ihren individuellen Besuchswunsch zu ermöglichen und werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

 

Großwindrad

Pro Führung können maximal 12 Personen teilnehmen. Der Führer ist speziell ausgebildet und unternimmt vor der Führung eine kurze Sicherheitsunterweisung. 

Als Zusatzattraktion ist die Anlage mit einer Aussichtsplattfom ausgestattet. Diese ist direkt unterhalb der Gondel situiert. In der rundum vollverglasten Plattform kann man dem Rotorblatt zusehen, wie die Windenergie in Drehbewegung umgesetzt wird. Man bekommt einen Eindruck von den gewaltigen Kräften der Natur. Zudem kann man von der Gondel aus eine tolle Aussicht geniessen. Gegen Süden sieht man den Wechsel, gegen Westen erhebt sich der Schneeberg, gegen Norden sehen sie in die Tiefebene nach Wiener Neustadt und bei klaren Tagen können Sie im Osten den Neusiedlersee wahrnehmen. Zuvor sind allerdings mehr als 300 Stufen zur Gondel zu bewältigen.

Die Besichtigung dauert ca. eine dreiviertel Stunde.